24.07.2008

Sofas

Frank hat in seinem Blog über den Prenzlauer Berg geschrieben, dass “…ach ja und noch was ganz furchtbares: hier setzen alle ihre sofas aus, was so ein ding wirklich nicht verdient hat. was hat man auf einem sofa nicht alles gemacht und getrieben und dann einfach ab an den straßenrand damit … nicht nett!! …” (hier).
Das hat sich nicht geändert.
Neu dagegen ist, dass man jetzt seine Bücher in Baumstämme stellen kann, wenn sie ausgelesen sind und keine der öffentlichen Bücherhallen sie mehr haben will. Dort können sie dann von anderen Bücherbummlern mitgenommen werden. Eine nette Idee, die es mittlerweile auf der ganzen Welt gibt.

Frank hat eine neue Rubrik: wer schreiben will, muss sehen. und notieren. - Das ist im Prinzip meine Kategorie erleben, auch zu finden unter Aufspaziertes. Dabei ist mir aufgefallen, dass ich seit Wochen nicht mehr in dieser Rubrik geschrieben habe. Ich habe einfach zu viele davon.
Kommentar veröffentlichen