08.07.2008

Hitler, die go-to metaphor

"And the Hitlers keep on coming. Yes, Adolf Hitler, one of the worst mass-murders in all of history, has become the go-to metaphor and comparison for anyone you have a minor disagreement with."
So sagte Jon Stewart in seiner Daily Show. Hier zitiert nach dem äußerst lesenwerten Hitler-Blog.
Metaphern sind übrigens immer eine schöne Angriffsstelle für Kritik. Sobald man sie bildlich nimmt, ihnen also eine ganz andere Realität zuschreibt, als der Sprecher wollte, entpuppen sie sich als eine Art Zerrspiegel eines blinden Flecks (was ich oben Symptom genannt habe).
Kommentar veröffentlichen