20.04.2009

Seltsame Geister

Mit was für unsauberen Zeitgenossen man zu tun hat, nämlich denen, die glauben, nur weil man sie lobt, dass man ihnen schon Recht gebe, ja, die sogar denken, dass man zur gleichen Zeit allen anderen nicht Recht gebe und auch nicht loben, sondern tadeln würde. Dabei gibt es nichts Langweiligeres als Menschen, die einen loben, weil sie genauso handeln und denken; - als solches ist es nur Selbstlob und der Gelobte Mittel zum Zweck. - Im Lob wird man beständig missverstanden und kann es sich eigentlich nur bei Menschen leisten, die auch Irrtümer und Missverständnisse mit humorvoller Neugierde betrachten können. Sonst gerät man rasch in die Gesellschaft kleiner Geister und hysterischer Pragmatiker und "gebildeter" Bürger.


Kommentar veröffentlichen