29.07.2009

manger l'autre (das Böse / Heilung)

Das zu fressende Lebewesen muss böse sein. Dies anthropologische Schema hat sich sublimiert bis in die Erkenntnistheorie hinein. [...] Nietzsches Befreiendes, wahrhaft eine Kehre des abendländischen Denkens, die Spätere bloß usurpierten, war, dass er derlei Mysterien aussprach. Geist, der die Rationalisierung - seinen Bann - abwirft, hört kraft seiner Selbstbesinnung auf, das radikal Böse zu sein, das im Anderen ihn aufreizt.
Adorno, Negative Dialektik


Kommentar veröffentlichen