14.12.2008

Moral

Nur mal - so am Rande - Peter Fuchs (und natürlich im Dunstkreis von Werten und Normen bei Soft-Skills):
... wenn man unter 'Moral' die sozial fungierende Disposition über Achtung/Missachtung versteht, dann ist die Warnung vor Moral nicht unbedingt ins Register des Moralischen einzuordnen. Man kann manchmal ja auch einfach nett sein, aber natürlich nicht verhindern, dass dies auch wiederum (aber nicht zwingend) mit dem Schema der Moral beobachtet wird. Wenn es um Moral unbedingt gehen soll, halte ich mich an Konfuzius: 'Wenn die Begriffe nicht richtig sind, so stimmen die Worte nicht; stimmen die Worte nicht, so kommen die Werke nicht zustande; kommen die Werke nicht zustande, so gedeihen Moral und Kunst nicht; gedeihen Moral und Kunst nicht, so trifft die Justiz nicht; trifft die Justiz nicht, so weiß die Nation nicht, wohin Hand und Fuß setzen. Also dulde man nicht, dass in den Worten etwas in Unordnung sei. Das ist es, worauf alles ankommt."
Fuchs, Peter: E-Mail vom 15.12.2008
Auf der Homepage von Peter Fuchs findet sich übrigens auch folgender Text:
für Theorieinteressierte: es besteht die Möglichkeit der kostenlosen Teilnahme an Mittwochsgesellschaften, die allerdings an Freitagen stattfinden
Kommentar veröffentlichen