08.04.2014

Letzte Arbeiten

Nun bin ich fast fertig. Heute muss sich die letzten Programme einrichten. Dann kann ich, wie gehabt, weiterarbeiten.

Großes Lob noch einmal an den Kundenservice von Dragon NaturallySpeaking. Auch dort hatte ich Probleme mit der Installation (vermutlich wegen Windows 8: die wollen natürlich ihr Konkurrenzprodukt nicht dulden). Doch ein kurzer Anruf im Kundenservice, eine E-Mail und ein großzügiges Update hatten das ganze dann innerhalb von 10 Minuten gelöst. So unkompliziert kriegt man es heute eigentlich nur noch selten.
Obwohl: Papyrus, mein Schreibprogramm, war genauso unkompliziert. Dort hat es zwar etwas länger gedauert. Dafür haben sie aber meine Anfrage am Samstag Abend, eigentlich schon fast Mitternacht, bearbeitet. Und ich frage mich seitdem, wer zu dieser Zeit noch arbeitet. Das können nur Besessene sein.

Ein anderes Zeichen dafür, welche Krake Microsoft ist, sieht man daran, dass sie jetzt auch mein letztes Logitech-Produkt, mein Tischmikrofon, nicht mehr akzeptieren. Es lässt sich schlichtweg nicht installieren. So nutze ich jetzt das Mikrofon von meiner WebCam.
Kommentar veröffentlichen