09.05.2009

Terry Pratchett

Von ihm zwei Bücher gelesen. Die Farben der Magie und Der Zauberhut. Sehr nett!

Seltsamerweise kommen die Ideen, die Terry Pratchett umsetzt, den Ideen sehr nahe, die mir gerade durch den Kopf wuseln. Nicht, dass ich die jetzt umsetzen wollte. Der Hintergrund ist auch ein bisschen anders (bei mir): Ursula Oppolzer macht in ihren Büchern auf eine sehr nette Übung aufmerksam, um Kreativität und Gedächtnis zu trainieren. Und die setze ich gerade - in Verbindung mit Ideen von Vera Birkenbihl - um.

Die Übung geht folgendermaßen:
1. Such dir fünf Wortpaare! Am Anfang solltest du ganz einfache, materielle Wörter nehmen, wie zum Beispiel: Hund-Telefon, oder Blume-Telefonstecker.
2. Stell dir jedes Wortpaar bildlich vor und wechsle in der Vorstellung so lange zwischen ihnen hin und her, bis sie sich vermischen. Also wirklich vermischen. Der Effekt ist ein wenig wie diese Scheibe, auf der vorne und hinten zwei Vögel aufgemalt sind, beidesmal dieselben, nur hat der eine Vogel die Flügel oben, der andere unten. Wenn man diese Scheibe nun an einem Gummiband schnell dreht, hat es den Eindruck, als ob der Vogel fliegen würde. Mit dieser Übung ist es ähnlich: die beiden Vorstellungen sind Vorder- und Rückseite und unser Geist ist das Gummiband. Wenn wir nun schnell genug drehen, dann vermischt sich der Hund mit dem Telefon und es entsteht ein kreatives Bild.
3. Dieses Bild einmal gut einprägen und auf zum nächsten Wortpaar.
4. Hast du alle fünf Wortpaare gut eingeprägt, langsam von 40 rückwärts zählen.
5. Anschließend bitte die fünf Wortpaare aufschreiben und zwar so, wie sie zusammengehören.

Die Übung trainiert, gerade weil sie sinnlos ist, das Gedächtnis und gerade, weil sie Mischungen schafft, die Kreativität.
Gut, die Kreativität für den Schriftsteller beruht vor allem darin, vorhandene Textmuster neu zu mischen, und das lässt sich nicht einfach so vorstellen. Aber diese Übung ist ganz günstig, weil sie den schönen Unsinn trainiert und in normalen Dingen plötzlich wieder das besondere zu sehen.


Kommentar veröffentlichen