09.05.2009

10 Thesen zum Bloggen

1. Gute Blogs sind Blogs, die sich abseits der offiziellen Meinung bewegen
2. Qualifikationen auf dem Papier sind Unsinn. Der neue Blickwinkel zählt.
3. Wer Blogger respektiert, respektiert auch abweichende Meinungen.
4. Ein guter Blogger hat Fähigkeiten, die nicht karriereüblich sind.
5. Ein guter Blogger muss sich irren können.
6. Gute Blogger sind schnell.
7. Blogger sind die natürlichen Außenseiter.
8. Gutes Bloggen ist wissenschaftlich.
9. Auf Karrieristen wirken Blogs verdächtig: man kann mit ihnen kein Geld verdienen.
10. Der Blogger kennt keine Ferien.

frei zitiert nach: Warum Deutschland Blog-Hemmung hat


Kommentar veröffentlichen