25.08.2011

So schreibt man doch nicht!

Ich wartete darauf, dass sich etwas aus dem Dunkel hervorschälte.
Genau das trat ein!

Und weiter unten:
Bei mir klappte alles. Ich erreichte den festen Boden, ohne dass etwas passiert wäre.
Neuerdings frage ich meine Kunden, ob ich den einen oder anderen Patzer aus ihren Texten veröffentlichen darf. Hier durfte ich! — Zum ersten Zitat: hier ist die Motivation völlig verquer. Entweder schält sich etwas aus dem Dunkel hervor oder nicht. Hier macht der Autor viele Worte um das Ereignis als Abstraktion und verliert dann wenige Worte über das Ereignis als konkrete Sinnlichkeit. Zum zweiten Zitat: hier passiert nichts und der erste Satz ist auch komplett inhaltsleer. Insgesamt also überflüssig!





Kommentar veröffentlichen