24.01.2014

Vogelflug und Feuerwerk: Videokunst mit Zwiebelschalen

Auf der Suche nach neuen Ideen, wie man Videos gestalten kann, bin ich über die Videos von Dennis Hlynsky gestolpert. Darauf hat dankenswerterweise die taz in einem tweet hingewiesen. Hlynsky macht nun etwas, was ich sehr faszinierend finde, schon seit langer Zeit, auch wenn es erstmal eine Albernheit ist, die ich aus der Kindheit mit herumtrage.
Ihr kennt doch Wunderkerzen. Die fand ich nun eigentlich nie spannend. Was ich dann allerdings doch immer mit einer gewissen Aufregung wahrgenommen habe, war, wenn man mich oder einen meiner Brüder beim Herumwedeln mit Wunderkerzen fotografiert hat. Dann war nämlich auf dem Foto eine Lichtspur zu sehen und das hat mich als kleines Kind verwundert. Später habe ich natürlich die Ursache herausgefunden, warum es hier eine solche Spur gibt.
Hlynsky erzeugt nun einen ähnlichen Effekt durch die Bearbeitung von Videos. Allerdings nimmt er als Vorlage für die Bewegung kein Feuerwerk, sondern Vogelschwärme. Und so gibt es von ihm zahlreiche Videos mit Staren, Geiern, Lachmöwen, Ameisen und Karpfen, die die Bewegung von Herdentieren sichtbar machen und auch ihre chaotische Organisation.

Natürlich gibt es dann auch ein Video mit Feuerwerk.

Und was ist nun mit den Zwiebelschalen? Nun, damit wird ein Effekt bezeichnet, der in das aktuelle Bild eines Videos vorhergehende und nachfolgende Bilder mit eingeblendet, was für Videokünstler notwendig ist, wenn sie Bewegungen nachvollziehen wollen, vor allem selbst programmierte, um so glattere Abläufe zu erzeugen. Genau das hat nun er Künstler nicht gemacht. Zur Zeit kann ich es mir nicht anders vorstellen, als dass er Bild für Bild und Objekt für Objekt ausgeschnitten und grafisch neu organisiert hat, so dass sich komplette Fluglinien ergeben. Das dürfte eine relativ mühsamer Arbeit gewesen sein. Ich weiß es ehrlich gesagt nicht. Ich stehe mit meinen Video-Künsten noch ziemlich am Anfang und kann den technischen Aufwand nicht einschätzen. Schön ist es allemal.
Kommentar veröffentlichen