22.11.2012

ich hätte jetzt gerne noch einen Stromausfall, sonst fällt mein Hirn aus

Die Kanzlerin, deren verbale Kunst von uckermärkischem Temperament geprägt ist, gelang es wiederum, eine weitgehend präsidiale Gemeinsamkeitsrede zu halten.
Das, meine lieben Leserinnen und Leser, ist Qualitätsjournalismus aus der Welt. „Verbale Kunst von uckermärkischem Temperament“. Der Autor dieses Artikels sagt übrigens ziemlich wenig. Die Informationsdichte geht gegen Null. Dafür gibt es viel Beweihräucherung der Regierung.
Vor allem die ständig eingestreuten Attribute!

Nein, man darf gar nicht so genau hinschauen,was sich hier die Journalisten so zusammenschreiben. n-tv etwa titelt: „Westerwelle zeigt sich zuversichtlich gegenüber Waffenruhe“. Müsste doch eigentlich „angesichts“ heißen.
Kommentar veröffentlichen