25.08.2014

Dragon NaturallySpeaking 13; Schulwechsel

Eigentlich bin ich in einer ganz anderen Arbeit (es geht um verrückte Ethnologen und dergleichen). Da ich aber gerade beschlossen habe, mir die neue Version von Dragon NaturallySpeaking zu kaufen und der download etwas länger braucht, habe ich doch für eine kurze Notiz Zeit.

Zu Beginn des kommenden Monats werde ich meine Schule wechseln. Von meiner letzten Schule war ich schon so begeistert, weil sie gegenüber eine größere Grünfläche mit wenig gestutzten Hecken und einen Blick zum Horizont bot; an der nächsten liegen die nächsten Häuser einen halben Kilometer entfernt, zum Grundstück gehört ein Wald.

Ich hoffe ja, dass der Wald einen Bestand an Blaubeeren besitzt. Wenn nicht, werde ich wohl zu meinen ersten eigenwilligen Amtshandlungen des Bepflanzen mit Blaubeeren machen. Von Nico bekomme ich Brombeerableger und Bärlauch-Samen. Irgendwoher werden sich wohl auch Himbeer-Stecklinge organisieren lassen.

Vielleicht bekomme ich jetzt auch meine Streuobst-Wiese. Nebenan liegt ein altes Militärgelände mit einem stadiongroßen, begrünten Exerzierplatz. Das dazugehörige Gebäude ist komplett verfallen. Dort könnte man eventuell einheimische Obstbäume pflanzen, Äpfel-, Birnen- und Zwetschgenarten, die es nur in Brandenburg gab und die durch die hochgezüchteten Obstbäume mehr und mehr verdrängt werden. - Mal sehen, ob sich da mit der Gemeinde dealen lässt.

Jedenfalls freue ich mich, dass der Wechsel so schnell und reibungslos geklappt hat. Ich vermisse zwar die Schüler jetzt schon, lauter feine, quirlige Kerlchen, aber da muss ich wohl durch. An der neuen Schule werde ich mich wohl auch deshalb wohler fühlen, weil sie ein stark fächerübergreifendes Konzept bietet und schon früh individuelle Projekte von Schülern fördert. Das sind Zusätze, die eine normale Schule schon wegen der Räumlichkeiten nicht leisten kann. So gut meine bisherigen Kollegen waren (und so hervorragend die Schule ausgestattet ist): man darf nicht den vierten Pädagogen vergessen, den Raum. (Die beiden anderen, neben dem Lehrer selbst, sind das Material und die Zeit.)
Kommentar veröffentlichen