15.06.2012

Lesen: eine offene Praxis

Melusine Barby, deren Blog Gleisbauarbeiten ich sehr schätze, hat heute einen Beitrag veröffentlicht, dessen Tendenz meinen Arbeiten sehr entgegenkommt: Diesen Text gibt es nicht (jenseits der Transzendenz).
Lest ihn selbst!

Insgesamt kann man den Blog nur empfehlen. Es ist übrigens kein feministischer Blog, sondern ein intelligenter und deshalb natürlich doch feministisch.
Kommentar veröffentlichen