16.10.2007

Spiderman III

Am Sonntag habe ich mir Spiderman III angesehen. Der Film ist sehr kritisiert worden. Die vielen Gegner - drei - würden die Geschichte verzetteln. Ich kann jetzt diese Kritik nicht mehr richtig nachvollziehen: denn alle drei Gegner scharren sich um das große Thema Rache - und durch dieses Thema wird die Geschichte wieder homogen. Und gerade weil hier das Thema auf verschiedene Arten und Weisen durchgespielt wird, finde ich den Film zwar recht intellektuell - insofern man das von Popcorn-Filmen sagen kann -, aber auch sehr dicht.
Nein, ich sehe diesen Film als einen würdigen Nachfolger der beiden ersten Spiderman-Filme. Zum Schluss ist er zwar etwas kitschig, aber das kennt man ja sogar von Raimis Armee der Finsternis. - Also: sehenswert.
Kommentar veröffentlichen