27.03.2012

Rauchen

Ich hatte es letztes Jahr schon einmal versucht. Aus aktuellem Anlass kommt jetzt der nächste. Das Rauchen komplett aufzugeben. Vernunft nützt hier ja nichts, nur Wille und dass man doch gewisse Einschränkungen verspürt. Das ist der aktuelle Anlass: wenn ich so viel in meinem Sprachverarbeitungsprogramm spreche, wie in den letzten Tagen, geht mir meine Stimme weg.
Außerdem hat Nico auch mit dem Rauchen aufgehört (Glückwunsch!) und jetzt können wir nicht mehr guten Gewissens in Raucherkneipen gehen.
Kommentar veröffentlichen