21.03.2011

ich bin noch da

Ich habe nur in letzter Zeit ein wenig gelitten, so ein wenig an mir selbst, was mal wieder damit zusammenhängt, dass ich bestimmte entwicklungspsychologische Aspekte nie generell auf sämtliche Schuldisziplinen angewandt habe, vor allem nicht auf die stark mathematischen, also die Mathematik selbst und die Physik. Dies hole ich im Moment nach. Neben meinen anderen Arbeiten habe ich unter anderem heute auch schon wieder eine Menge Text zum Experiment produziert, und hier vor allem zu Anteilen des schlussfolgernden Denkens. Angeregt worden bin ich unter anderem auch durch Schopenhauer, dessen Werk ich mir neulich zugelegt habe, aber auch durch Manfred Spitzers Buch "Lernen" und durch die neue Ausgabe von John Andersons "Cognitive Psychology", welches letztes Jahr in der mittlerweile siebten Auflage erschienen ist.


Kommentar veröffentlichen