09.02.2013

David Garett ist peinlich schlecht

Und wahrscheinlich werde ich gleich die nächsten Menschen verärgern: Garett ist peinlich. Vor allem ist er laut. Ob er der schnellste Violinist der Welt sei? Was nützt das, wenn er von Musik wenig versteht? Seine Version von Nothing else matters ist nicht nur für Metallica-Fans eine Beleidigung, sondern allgemein für die Musik. Seine Vivaldi-Versionen: laut.

Nachtrag:
Allerdings hat er ganz wunderbare Mozart-Einspielungen gegeben, als er vierzehn war. Er ist heute wohl zu undiszipliniert, zu sehr von sich selbst beeindruckt.
Kommentar veröffentlichen