05.12.2009

Apropos lustig

Henrike Heiland, die ist lustig. Hier zu genießen.
Phantomscherz darf man ebenso einen hintersinnigen Humor durchgehen lassen.
Gelesen habe ich gerade Matthias Keidtel: Ein Mann wie Holm. Rezension folgt auf Media-Mania. Tausend Mal besser als Mario Barth. (Mir ist es schon peinlich, die beiden innerhalb eines Absatzes zu erwähnen. Keidtels Humor ist trocken, hintersinnig, kulturkritisch, manchmal überdreht.)
Immer noch ein absoluter Liebling von mir: Marcus Imbsweiler Der König von Wolkenstein. Politisch-satirischer Roman, sehr korrekt.

Und demnächst gibt es mal wieder bei Media-Mania eine Rezension von mir, in der ich ein Buch absolut zerreißen musste. Es war so schlecht! Aber über meine Rezension haben meine Freunde herzlich gelacht. Sobald sie online ist, gebe ich Bescheid.



Kommentar veröffentlichen